21.10.2019 / Allgemein / /

CVP Aargau erobert 2. Sitz im Nationalrat

Ein engagierter und profilierter Wahlkampf ist zu Ende. Im Nationalrat konnte die CVP einen zweiten Sitz gewinnen. Nebst der Bisherigen Ruth Humbel wird von der CVP unsere Parteipräsidentin Marianne Binder-Keller den Kanton in Bern vertreten. Der Abwärtstrend ist gestoppt. Die CVP Aargau bedankt sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung ihrer Politik. Die Ständeratskandidatin Marianne Binder hat angesichts der Blockbildung  im ersten Wahlgang ein gutes Ergebnis erzielt, und die CVP geht mit Zuversicht in den 2. Wahlgang.

Bei den Nationalratswahlen hat die CVP die gesetzten Ziele voll und ganz erreicht. Wir wollten an Prozenten zulegen. Wir wollten mehr Stimmen holen. Wir wollten einen zweiten Sitz erobern. Wir wollten möglichst viele Menschen motivieren, für die CVP einzustehen und mit diesem Rückenwind und den Kandidierenden ins Wahljahr 2020 ziehen. Unsere Kandidierenden haben viel Engagement, viel Kraft und viel Einsatz in den Wahlkampf gesetzt. Die Listenstrategie hat sich ausbezahlt. Wir konnten unseren Wähleranteil um 1.3% auf 9.9% erhöhen. Nebst der Bisherigen Ruth Humbel hat unsere Parteipräsidentin Marianne Binder neu den Sprung nach Bern geschafft. Die Wählerinnen und Wähler wollen mehr CVP in Bern. Das gibt uns Rückenwind und beweist, dass unsere pointierte Politik gehört wird.

Bei den Ständeratswahlen kommt es wie von der CVP erwartet zu einem zweiten Wahlgang. Aufgrund des persönlichen Engagements und der breiten Akzeptanz unserer Kandidatin Marianne Binder beurteilt die CVP die Chancen als gut, im zweiten Wahlgang den Ständeratssitz zu gewinnen. Den Entscheid über eine Nomination für den 2. Wahlgang fällt die Delegiertenversammlung der CVP Aargau am nächsten Dienstag.

Die CVP Aargau dankt den Wählerinnen und Wählern für die Unterstützung und ist glücklich, dass unsere staatstragende Politik honoriert wurde. Und wir danken unserem Listenverbindungpartner GLP für die konstruktive Zusammenarbeit, welche den Sitzgewinn für die Mitte ermöglicht hat. Ganz besonders bedanken wir uns bei den Kandidierenden für das grossartige Engagement. Sie alle haben der CVP zum Wahlerfolg verholfen, den sie verdient. Herzliche Gratulation den Gewählten Ruth Humbel und Marianne Binder-Keller. Mit diesem Rückenwind ziehen wir in die Wahlen 2020 und sind überzeugt, dass wir gerade auch mit den vielen engagierten jungen Menschen und den vielen Frauen, die sich an diesem Wahlkampf beteiligt haben, unseren Erfolg wiederholen können.

Fraktionspräsident Alfons Paul Kaufmann, Wallbach

Marianne Binder-Keller, Parteipräsidentin und neu gewählte Nationalrätin

Kontakte

Alfons Paul Kaufmann
Fraktionspräsident
info@kaufmanngmbh.ch
G: +41 61 861 18 34

Marianne Binder-Keller
Präsidentin CVP Aargau
mariannebinder@icloud.com
+41 79 686 01 31