27.06.2012 / Allgemein / /

CVP Bezirk Rheinfelden nominiert für die Wahlen im Herbst

Am gut besuchten Parteitag im Bistro Fabriggli in Wallbach nominierte die CVP Bezirk Rheinfelden am 19. Juni die Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossrats-, Bezirks- und Kreiswahlen im Herbst 2012. Mit einem sehr interessanten und motivierenden Kurzreferat setzte sich Regierungsrat Roland Broglie mit der CVP und ihrer Bedeutung auseinander. Der Präsident, Hans Amrhein, wünschte Roland Brogli für die kommenden Regierungsratswahlen eine glänzende Wiederwahl.
Die zehn Kandidatinnen und Kandidaten für die Grossratsliste stellten sich anschliessend mit kurzen Worten den Anwesenden selbst vor und zeigten ihre Beweggründe für eine Kandidatur. Nebst den beiden Bisherigen, Grossrätin Regula Bachmann-Steiner, Magden, und Patrick Burgherr, Rheinfelden, wurden Alfons Paul Kaufmann, Wallbach, Matthias Gysin, Rheinfelden, Benie Ankli, Stein, Kenneth Suter, Zeiningen, Astrid Mounier-Schacher, Magden, Ivan Kym, Möhlin, Miriam Leimgruber und Markus Helber, Zuzgen, einstimmig nominiert.
Für die Bezirks- und Kreiswahlen vom 23. September wurden für den Bezirksschulrat Gabriela Leubin Müller, Schupfart (bisher), und Fabienne Bretscher, Möhlin (bisher), und für das Friedensrichteramt Philipp Wendelspiess, Wegenstetten, ebenfalls einstimmig nominiert.
Die CVP ist überzeugt, den Wählerinnen und Wählern für die Wahlen am 21. Oktober eine ausgewogene und sehr gute Liste zu präsentieren. Dabei ist es auch gelungen, mit Miram Leimgruber eine Vertreterin der jungen Generation für die Liste zu gewinnen.

Unser Bild (von links): Kenneth Suter, Zeiningen, Astrid Mounier, Magden, Miriam Leimgruber, Stein, Matthias Gysin, Rheinfelden, Regierungsrat Roland Brogli, Markus Helber, Zuzgen, Alfons Paul Kaufmann, Wallbach, Patrick Burgherr, Rheinfelden, Regula Bachmann, Magden, Ivan Kym, Möhlin, Benie Ankli, Stein.